a. Zitronenkrämerlauf

7

Der nächste Zitronenkrämerlauf findet am Samstag, den 04. Februar 2017, mittags ab 14.30 Uhr statt.

hier anmelden

11.500 Meter:    Start um 14.30 Uhrlogo_TVbewegt

6.500 Meter:     Start um 14.35 Uhrlogo-50jahre

 

Ausschreibung Lauf zum Zitronenkrämerkreuz 2017

Start & Ziel

Die Startnummern gibt es im Bürgerhaus

Der Start für den Lauf zum Zitronenkrämerkreuz befindet sich in unmittelbarer Nähe, direkt am Sportplatz

Startzeit

Samstag, 04.02.2017, ab 14.30 Uhr

Startgeld ist beim Abholen der Startnummer freiwillig in Form einer Spende

um 14.30 Uhr

starten wir den fast 12 km langen Lauf zum Zitronenkrämerkreuz,

um 14.35 Uhr

starten die Kurzstreckler auf die verkürzte, etwas flachere Runde (ca. 6,5 km) zum Reiterhof und durch den Aulwald zurück nach Bekond (Auch Für Walker!!!)

Anmeldung & info

Telefon : Kaspar Portz   0151/62968015 oder 06502/2274

e-mail   : moselhoehenbiker@web.de

Meldeschluss/Nachmeldung

Per email und telefonisch bis Freitag, den 03.02.2017, 19.00 Uhr oder am Veranstaltungstag bis 14.30 Uhr

Bitte machen Sie von der kostenlosen Voranmeldung Gebrauch.

Bitte beachten: An Stelle von einer Startgebühr beteiligen Sie sich bitte wie im letzten Jahr an unserer Aktion „Eine Stunde gegen den Hunger – eine Runde (laufen) für die Welthungerhilfe“ und spenden Sie in die bereitstehende Box.

Duschen & umkleiden

Direkt am Bürgerhaus bei Start und Ziel

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Preise & Auszeichnungen

Jeder erhält eine leckere Zitrone, ansonsten keine Preise.

Ergebnisliste wird im Internet veröffentlicht

Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden. Die Starter nehmen auf eigene Verantwortung teil. Dabei müssen sich die Starter über schwierigen Streckenverhältnisse und die eventuell widrigen Witterungsverhältnisse im Klaren sein.

Hier geht es zum Film über den Zitronenkrämerlauf 2012:

Beschreibung:

Hobbyläufer und Walker dürfen sich dann wieder auf der ca. 6.500 Meter langen Kurzstrecke austoben. Diese Strecke besteht zu einem Drittel aus Asphalt und Zweidrittel aus Wald-/Wirtschaftswegen und hatte eine mittlere  Steigung (insgesamt ca. 100 Höhenmeter).

Für ambitionierte Läufer wird eine anspruchsvolle 12.000 m-Strecke angeboten, die direkt am Zitronenkrämerkreuz vorbeiführt.

Die ca. 12.000 Meter lange Strecke bietet nach ca. 4 km einen 2000 Meter langen Anstieg zum Zitronenkrämerkreuz, der Berglaufcharakter hat. Insgesamt 180 Höhenmeter müssen auf diesen mörderischen Abschnitt überwunden werden. Oben angekommen befinden sich die Läufer am Schauplatz zweier Morde, dem Hauptschauplatz des Romans „Das Kreuz des Zitronenkrämers“. Hier wurde vor 300 Jahren der Zitronenhändler Ambrosius Carove ermordet. Ausserdem die Romanfigur, Bernhard Steinmetz, ein Juwelenhändler aus Düsseldorf, der im Roman Opfer eines späten Rachefeldzuges wurde. Ab dem Zitronenkrämerkreuz laufen die Langstreckler dann fast ganz flach auf Waldwegen durch den Aulwald zurück nach Bekond.

Mittlerweile ist der Folgekrimi unter dem Titel „Das Erbe des Zitronenkrämers“ erschienen.

 

 

Advertisements

4 responses

3 01 2013
5. Zitronenkrämerlauf am 02.02.2013 « LAUFrun.de Weblog

[…] Mehr über den Zitronenkrämerlauf … hier […]

22 01 2012
Zitronenkrämerlauf und Rot-Weisse-Nacht « Bekond-Aktiv

[…] Zitronenkrämerlauf […]

7 01 2012
Sportereignisse des Jahres 2012 « Bekond-Aktiv

[…] Zitronenkrämerlauf […]

31 12 2011
Zitronenkrämerlauf 2012 « Bekond-Aktiv

[…] Zitronenkrämerlauf […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: