Kunstrasensportanlage wird eingewiehen

25 05 2008

Im Rahmen eines großen Sportfestes soll die neue Kunstrasensportanlage am ersten Wochenende im Juli eingewiehen werden.

Vom 4. bis 7. Juli werden viele  Gastmannschaften zu einem großen Fußballevent erwartet.

Im rahmen einer Feierstunde soll am Abend des 4. Juli die offizielle Einweihung und Einsegnung stattfinden.

Näheres in Kürze

Advertisements




Vorbereitungstreffen am Donnerstag, den 5. Juni 2008

23 05 2008

Hallo Leute,

am Donnerstag, den 5. Juni ab 20.00 Uhr wollen wir uns im Hotel Pelzer in Bekond treffen um die weitere Vorgehensweise für das Krumpernfest vom 27.-29.September zu besprechen.

Es wäre schön, wenn wir uns in großer Runde dort besprechen könnten und auch einige grundlegende Entscheidungen treffen.

Ich freue mich auf Euch.

Gruß

Kaspar





Vorbereitungen für Tour d’Europe laufen

18 05 2008

Unser diesjähriges Team für die Tour d’Europe besteht aus sieben jugendlichen Radfahrerinnen und Radfahrern aus Bekond und Föhren. Anita Steiger, Hannah Steffes, Marie Botzet, Noah Portz und Simon Portz aus Bekond und Andreas Bartschat und  Simon Prinz aus Föhren fahren im Bekonder Team bei der Tour d’Europe mit. Betreut werden die jugendlichen Fahrerinnen und Fahrer von Kaspar Portz. Momentan stehen wöchentlich zwei Trainingstouren mit Längen zwischen 40 und 90 Kilometer im Training an. Gerade heute wurden 88 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwas mehr asl 20 Km/h zurückgelegt. Bis zum Tourstart am 20. Juni werden die Mädchen und Jungs gut trainieren und so keine Probleme haben die 900 Kilometer lange Radtour rund um Rheinalnd-Pfalz gut zu bestehen.

Mit der Teilnahme soll erneut Geld für das Partnerland Ruanda eingefahren werden. Spenden sind herzlich willkomen auf das Spendenkonto des Verein Bekond Aktiv unter Nr. 4416100 bei der Volksbank Trier oder 5501507 bei der Sparkasse Trier. Herzlichen Dank.





bekond aktiv

12 05 2008

„Bekond aktiv – Gemeinsam gegen den Hunger e.V.“ wurde am 19. März 1990 unter der Nummer 2424 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Trier eingetragen.

Vertretungsberechtiger Vorstand im Sinne § 26 BGB sind gemeinschaftlich und einzeln der erste Vorsitzende, Kaspar Portz und der zweite Vorsitzende, Werner Schneider, beide wohnhaft in Bekond.

Der Verein verfolgt das Ziel, durch Förderung der Hilfe zur Selbsthilfe in den Entwicklungsländern die Lebensbedingungen für die Landbevölkerung zu verbessern. Durch unsere Spenden sollen unter anderem Projekte, die der Verbesserung der Versorgung mit dem Grundnahrungsmittel Kartoffel dienen, unterstützt werden.

Durch besondere Aktionen soll auch in Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen im In- und Ausland die Völkerverständigung gefördert werden.

Der Verein ist von der Deutschen Welthungerhilfe als Förderkreis anerkannt und bezweckt die Unterstützung der entwicklungspolitischen Arbeit der Deutschen Welthungerhilfe durch

a) Vertretung der Anliegen der Deutschen Welthungerhilfe in der Öffentlichkeit

b) Unterstützung bundesweiter Aktionen der Deutschen Welthungerhilfe

c) Förderung und Betreuung einzelner DWhh-Projekte.

Der Verein ist seit Gründung von Finanzamt Trier als mildtätigen Zwecken dienender Verein steuerbegünstigt und darf Spendenquittungen ausstellen.





Moselhöhenbiking 2009

12 05 2008

Moselhöhenbiking – „Herbstabtrieb für Mountainbiker“

Das nächste Moselhöhenbiking findet wahrscheinlich im Juli 2009 statt.


vorgesehene Startzeit 9.00 Uhr ,     Startgeld Einzel: 10,- Euro                      Zweierteams: 18,- Euro


Hier die vorgesehene Streckenführung in 2009 (abhängig von der Witterung und den Streckenverhältnissen):


Auf einer fahrtechnisch anspruchsvollen Strecke mit vielen relativ moderaten, aber langen Anstiegen und schnellen Abfahrten veranstaltet der Sport in Bekond e.V. im Juli 2009 das 8. Moselhöhenbiking. Griffige Schotterpisten und waldbodenbetonte Strecken wechseln sich auf dem markierten Kurs ab. Die Mountainbiker werden im Streckenverlauf auch mit schönen singletrails verwöhnt. Hervorragende Ausblicke in das Moseltal der „Römischen Weinstrasse“ und bis zu der höchsten Erhebung des Hunsrücks, dem Erbeskopf, aber auch in die Eifelhöhen sind möglich.
Bekond hat sich in den letzten Jahren als optimaler Ausgangspunkt für Mountainbiketouren rund um den Hummelsberg etabliert.
Im Frühjahr 2009 werden die Bekonder erneut ein Cross-Country-Rennserie um den Eifel-Mosel-Cup 2009 austragen.
Am Sportplatz in Bekond befinden sich Start und Ziel des EMC und des Moselhöhenbiking.

Wir starten wahrscheinlich um 9.00 Uhr  gemeinsam mit einer Einführungsrunde durch den Ort, bevor es auf der EMC-Strecke zur Grillhütte geht mit anschließender Abfahrt über „Abgang, die Bobbahn, die Wand und die Affenschaukel“. Nach diesem fulminanten Einstieg geht es am Golfplatz vorbei, erneut in den Wald, hinab zur Kalbach und nach einem weiteren Anstieg erneut hinab zum „Enscher Sauerborn“. Von hier aus geht es zum Martinskreuz bei Ensch.
An diesem schönen Flecken haben bestimmt früher schon die Römer verweilt, um dann über die „serpentinus martinus“, einen Serpentinen-singletrail, nach Ensch abzusteigen. Während die Freude über diese herrliche Passsage und die schöne Aussicht auf die Staustufe Detzem noch andauert, beginnt schon wieder der Anstieg. Das Herz des Mounatinbikers schlägt erneut höher, wenn an der Moselschleife.Mehring sichtbar wird. Und wieder heißt es aufsteigen um oberhalb der Weinberge einen weiteren Blick auf Mehring zu geniessen. Dann steigen die Mountainbiker hoch auf den Mehringer Berg. Von diesem Punkt treten die Fahrer den direkten Rückweg an. Bei rasanter Abfahrt über die EMC-Rennstrecke mit „Abgang, Bobbahn, Wand und Affenschaukel“ wird das Ziel am Sportplatz Bekond erreicht.

Von hier aus können sich die Langstreckler jetzt auf die zweite Runde über die ausgeschilderte Mountainbikeroute 1 begeben.
Einige der Mountainbiker werden das Moselhöhenbiking als letzte große Tour und damit als „Herbstabtrieb“ in Angriff nehmen. Nach dieser Strecke mit so vielen Höhenmetern hat man sich schließlich die Winterruhe verdient. Andere werden diesen Tag als Trainingseinheit für einen anderen Marathon oder den Morbacher Cross-Duathlon nutzen. Alle Teilnehmer werden sich jedoch mit Sicherheit immer wieder an die schöne Strecke in Bekond erinnern.
Anmeldungen sind möglich bei Kaspar Portz, Moselstr. 41a, 54340 Bekond, Tel:06502/2274 oder per email: moselhoehenbiker@web.de





Helfer- und Sponsorenabend

12 05 2008

Nach Abschluß der Restarbeiten können wir jetzt endlich an einen Helfer- und Sponsorenabend denken.

Am 21. Mai soll ab 19.00 Uhr ein zwangloser Helfer- und Sponsorenabend an der neuen Kunstrasensportanlage stattfinden.

In lockerer Runde wollen wir bei Getränk und leichter Speise nochmal unseren Arbeitseinsatz Revue passieren lassen und uns vor der offiziellen Eröffnungsfeier, die im Juli stattfinden soll, locker zusammensetzen und auf unser Werk schauen, vielleicht auch die eine oder andere Elfmeterrunde herausschiessen.

Hierzu sind alle Helferinnen und Helfer, alle Unterstützer, Spender und Sponsoren eingeladen, die auf welche Art auch immer zu dieser Sportanlage beigetragen haben.

Wir freuen uns auf Euch!

Sport in Bekond e.V. und Sportverein Vecunda Bekond e.V.





Vorbereitungen für das diesjährige Krumpernfest werden forciert

12 05 2008

Es sind nur noch etwas mehr als vier Monate bis zum Krumpernfest. Wir werden in den nächsten Wochen die Grundlagen für den Ablauf diskutieren und erste Programmelemente festlegen. Hierzu werden wir uns am 21. Mai beim Helferabend der neu gestalteten Kunstrasensportanlage zusammensetzen.

Eine der ersten Fragen wird die Festlegung der Zeltgröße und der Festfolge sein.

Wer Lust hat dabei zu sein, sollte also am 21.Mai ab 19.00 Uhr zum Bürgerhaus am Sportplatz kommen.