Der Mosel-Camino ruft

3 02 2009

Beim 1. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz verläuft ein Teil der 12-km-Strecke auf dem Jakobsweg (Mosel-Camino), der entlang der Mosel nach Santiago de Compostella führt. Dieser Streckenabschnitt ist gezeichnet von einer tollen Aussicht ins Mosletal aber auch vom ca. 2 km langen Anstieg zum Zitronenkrämerkreuz, der Teil einer ehemaligen Römerstrasse ist. Hier können die Teilnehmer des Laufes einen Eindruck gewinnen von den Mühen, denen der Zitronenkrämer Ambrosius Carove ausgesetzt war, als er die Zitronen auf einem Fuhrwerk von der Schweiz kommend über Koblenz entlang der Mosel nach Trier schaffte. Ist dieser Anstieg aber erst mal geschafft, ist es ein leichtes den restlichen Weg der Laufstrecke nach Bekond zurückzulegen.

Viel Spaß!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: