Schm(w)ierige Verhältnisse beim EMC

19 04 2009

Die Bekonder Rennstrecke forderte von den Teilnehmern des Eifel-Mosel-Cup-Rennen alles. Aufgrund zweier Regentage ab Donnerstag war die Rennstrecke aufgeweicht. Trotz der witterungsbedingten Änderungen an der Streckenführung wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern alles abgefordert.

Obwohl die Witterungs- und Streckenverhältnisse den Fahrern alles abverlangten waren diese jedoch sowohl mit der Organisation als auch mit der Streckenführung sehr zufrieden. Ausserdem gab es einen neuen Teilnehmerrekord, der dazu führte, dass die Strecke noch mehr strapaziert wurde . Zur Spannung im Rennen  hatte auch beigetragen, dass die Luxemburger Mountainbiker beim Bekonder Rennen ein Ausscheidungswettbewerb für die Teilnahme an einem Rennen in Zypern abhielten und der Ruf der Bekonder Rennstrecke mittlerweile bis nach Belgien reicht. Hier kam auch der Sieger her.

Die Ergebnisse finden sie unter www.eifel-mosel-cup.de

Mario Kutschke kämpft auf der Strecke

Mario Kutschke vom MTB-Team Bekond kämpft auf der Strecke

Weitere Bilder unter www.mtb-fotos.de

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: