2. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz

9 01 2010

Der 1. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz fand am 7.02.2009 um 15.00 Uhr statt.

Am 30. Januar 2010 ab 15.00 Uhr wird es eine Neuauflage geben.

Aufgrund der Witterungsverhältnisse ohne Zeitnahme!!!

Hobbyläufer und Walker dürfen sich auf der ca. 6.000 Meter langen Kurzstrecke austoben. Diese Strecke besteht zu einem Drittel aus Asphalt und Zweidrittel aus Waldwegen und hat eine mittlere Steigung.

Für ambitionierte Läufer wird eine anspruchsvolle 12.000 m-Strecke angeboten.

Die 12.000 Meter lange Strecke bietet nach ca. 4 km einen 2000 Meter langen Anstieg zum Zitronenkrämerkreuz, der Berglaufcharakter hat. Insgesamt 175 Höhenmeter müssen auf diesen mörderischen Abschnitt überwunden werden.

Oben angekommen befinden sich die Läufer am Schauplatz zweier Morde, dem Hauptschauplatz des Romans „Das Kreuz des Zitronenkrämers“.

Hier wurde vor 400 Jahren der Zitronenhändler Ambrosius Carove ermordet. Außerdem die Romanfigur, Bernhard Steinmetz, ein Juwelenhändler aus Düsseldorf, der im Roman Opfer eines späten Rachefeldzuges wurde.

Die Läufer müssen hoffentlich nicht mit derartigen Zwischenfällen rechnen, wenn sie diesen geschichtsträchtigen Ort erreichen. Der Veranstalter haftet jedoch nicht für Diebstähle und sonstige Schäden durch Überfälle; auch nicht bei Mord, Totschlag oder Entführung :-(.

Aber keine Angst, denn ab dem Zitronenkrämerkreuz können die Langstreckler schnell das Weite suchen, denn es geht fast ganz flach auf Waldwegen durch den Aulwald zurück nach Bekond ;-).

Start & Ziel :Die Startnummern gibt es im Bürgerhaus, Start in 50 Meter Entfernung

Startzeit : Samstag 30. Januar 2010,15.00 Uhr

Startgeld: beim Abholen der Startnummer Spende für das Projekt in Ruanda erbeten

Anmeldung :Tel:0152/28848928  oder Fax: 06502/937538 email:moselhoehenbiker@web.de

Duschen & umkleiden:Direkt am Bürgerhaus bei Start und Ziel

Preise & Auszeichnungen :Jeder erhält eine leckere Zitrone und eine Urkunde, ansonsten keine Preise

Unter den Teilnehmern verlosen wir erneut den Kriminalroman:

„Das Kreuz des Zitronenkrämers“

Haftung :

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden; auch nicht bei Mord, Totschlag oder Entführung

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: