Hilfe für Haiti

16 01 2010

Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti möchte sich auch der Verein Bekond Aktiv dafür einsetzen, dass schnell und nachhaltig geholfen werden kann.

Helfen Sie mit!

Laufen sie mit beim Zitronenkrämerlauf am 30. Januar in Bekond

Wir spenden die gesamten Startgelder und die Einnahmen aus Kaffee und Kuchen an die Deutsche Welthungerhilfe

LaufReport.de – für die Leser des InternetJournals wird Holger Teusch nach dem Lauf unter www.laufreport.de berichten

Die Mitarbeiter der Welthungerhilfe haben das Erdbeben überlebt und leisten vor Ort konkrete Hilfe. Unterstützung erfahren sie mittlerweile von dem Team der Welthungerhilfe in der benachbartenDominikanischen Republik, die bereits mit Nahrungsmitteln für 5.000 Familien auf dem Weg nach Haiti ist. Die Lage ist laut Aussage von Herrn Kühn katastrophal und sehr unübersichtlich. Die Sicherung der Nagrungsmittel- und Trinkwasserversorung steht als wichtigste Maßnahme neben der Verhinderung von Seuchen und der Versorgung der Verwundeten im Vordergrund der Aktivitäten. Immer noch gibt es Nachbeben und die Menschen sind ängstlich bzw. traumatisiert.

Helfen Sie  – Spenden Sie an die Welthungerhilfe

Als erste Maßnahme wird Bekond Aktiv  aus Eigenmitteln 500,- Euro für die Erdbebenopfer in Haiti zur Verfügung stellen. Im Rahmen des Zitronenkrämerlaufes werden wir auch zur Hilfe für Haiti aufrufen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: