Krumpernfest 2010

30 06 2010

Vom 24. bis 26. September 2010 soll das diesjährige Krumpernfest zugunsten der welthungerhilfe im Bereich des Schloß Bekond  stattfinden.

Freitag, der 24.09. soll ein Zeichen für die Jugend und Junggebliebenen setzen und ihnen einen schönen „Feierabend“ bieten.

Samstag, der 25.09. steht für die traditionellen Wettbewerbe und Tanzmusik.

Am Sonntag, den 26.09. soll ein Familientag mit Rundum-Programm veranstaltet werden.

Folgende highlights sind momentan schon  in der Vorbereitung:

Die Gruppe "Dorf Disco Projekt" aus Hauenstein

Die Gruppe "Dorfdisco-Projekt" aus Hauenstein

cohimbre aus cuba

cohimbre aus cuba

Die nächste Vorbereitungssitzung findet am 1. Juli um 19.00 uhr im Hotel „Brunnenhof“ statt.





5. und 55.Platz beim 20 Stunden-Marathon in Fell

28 06 2010

Das RR Racing Team Rad und Funsport des SV Bekond belegte am Wochenende beim 20 Stunden Radmarathon in Fell den 5. Platz. Sie legten dabei in einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27,5 km insgesamt 31 Runden mit jeweils 17 Kilomtern und insgesamt ca. 10.000 Höhenmetern bei extremen Temperaturen auf der extremen Strecke zwischen Fell und Thomm zurück.  Die zweite Mannschaft, die Spaßtruppe des Rad und Funsportteams erreichte mit 21 Runden den 55. Platz. Beiden Teams herzlichen Glückwunsch.





Tour d’Europe 2010 in Schweich angekommen

26 06 2010

Nach insgesamt 750 Kilometern durch die Großregion  ist das Team des Verein „Bekond aktiv-gemeinsam gegen den Hunger e.V.“ gemeinsam mit den anderen Tourteilnehmern am 26.Juni 2010 wohlbehalten in Schweich angekommen. Eine tolle Woche voller  erFAHRungen liegt hinter den Tourteilnehmerinnen und Tourteilnehmern.

Hier ein Bild vom Zwischenstopp von ca. 100 Fahrerinnen und Fahrern in Bekond  bei der Sternfahrt zum Tourstart und ein Bild des Bekonder Teams (mit Niklas Portz, Patrick Ludwig  Kaspar Portz, Alexander und Anita Steiger, Simon Portz, Hannah Steffes, Simon Prinz, Nicole Schneider, Sophie Reh, Nicolas Schneider und  Moritz Ahl ( Noah Portz war beim Team der Realschule Schweich dabei))

Ausserdem ein Bild vom Tourstopp in Bekond.

Weitere Bilder und Berichte unter www.fairplay-tour.de





Tour d’Europe erreicht Saarbrücken

20 06 2010

Am 20.06. haben die Tourteilnehmer wohlbehalten Saarbücken erreicht. Nach dem offiziellen Start um 8.00 Uhr in Traben-Trarbach mussten die Radfahrerinnen und Radfahrer in einem langen Anstieg erst den Hunsrück überqueren um über Birkenfeld nach St. Wendel zu kommen. Nach einem regnerischen Empfang in der Sportstadt St. Wendel ging es dann weiter nach Saarbrücken. Fast 160 Kilometer hat das Bekonder Team, die sich über die erFAHRungstouren vorbereitet haben,  damit bereits zurückgelegt.

Bilder und weitere Berichte unter http://www.fairplay-tour.de





Sitzung wegen Krumpernfest

18 06 2010

Am Sonntag, den 27.06. findet um 18.00 Uhr im Hotel „Pelzer“ die nächste Vorbereitungssitzung für das diesjährige Krumpernfest statt. Interesssenten sind herzlich willkommen.





Tour d’Europe macht Station in Bekond

7 06 2010

Am Samstag, den 19. Juni 2010 machen die Tour d’Europe-Radfahrteams des Trierer Raums zwischen 11.30 und 13.00 Uhr Station in Bekond.

Ca. 50 bis 60 jugendliche Radfahrererinnen und Radfahrer werden sich in Bekond treffen um dann gemeinsam nach Traben-Trarbach zu radeln wo am 20. Juni der offizielle Start der Fairplay-Tour d’Europe 2010 erfolgt. Über Birkenfeld, St. Wendel, Saarbrücken, Thionville, Hayance, Luxemburg, Arlon, Neuerburg, Prüm Butgenbach, Clervaux, Diekirch, Echternach und Irrel führt die Tour bis 26. Juni zum Ziel nach Schweich. Insgesamt werden die Kinder in einer Woche  ca. 730 Kilometer für Ruanda strampeln.

Ein weiteres Highlight des Radsport beginnt am 4. Juli.

Mario's Spendentour
Mario’s Spendentour

Dann  startet Mario Kutschke vom MTB-Team des SV Bekond zu seiner Spendentour unter dem Motto  „Wir drehen am Rad“ zugunsten der Autusmuszentren Trier und Magdeburg. Er will die ca. 570 Kilometer als Nonstoptour in weniger als zwei Tagen auf dem Rennrad zurücklegen.





erFAHRungstour über Ruwerradweg nach Hinzert

4 06 2010

Am 04.06.2010 machen sich Anita, Nicole, Sophie, Hannah, Lydia, Simon, Noah, Fabian, Nicolas, Alexander, Patrick und Kaspar gemeinsam von Bekond aus im Rahmen der erFAHRungstouren auf den Weg. Insgesamt 85 Kilometer soll die Tour nach Kaspar’s Schätzung lang sein. Tatsächlich waren‘ s dann 89. Bei herrlichem Wetter geht es über Schweich, Kenn nach Ruwer zum Ausgangspunkt des Ruwerradweges. Die leichte Steigung macht das bergaufradeln auf der ehemaligen Eisenbahnstrecke zu einem Vergnügen. Nach kleineren Zwischenstopps erreicht die Gruppe um die Mittagszeit Kell. Hier wird eine nette Verpflegungspause im Hotel zur Post eingelegt. Leckeres Essen servierte der Chef Michael Krämer dem Team. Michael Krämer ist auch Sponsor des MTB-Teams Bekond. Ausserdem wird Mario Kutschke, der MTB-Teamchef des SV Bekond am 4.07. 2010 zu seiner Spendentour zur Unterstützung autistischer Kinder aufbrechen. Sponatn unterstützte Michael Krämer das erFAHRungstour-Team mit Radfahrflaschen und frischem Getränk!

erFAHRungstour-Team Hinzert mit Michael Krämer

erFAHRungstour-Team Hinzert mit Michael Krämer

Frisch gestärkt machte sich das Team auf den weiteren Weg zur Gedenkstätte in Hinzert-Pölert.

vor dem Ausstellungsgebäude in Hinzert

vor dem Ausstellungsgebäude in Hinzert

hinzert in der ausstellung

hinzert in der ausstellung

gedenkstätte hinzert

gedenkstätte hinzert

Danach ging es über Bescheid, Neumehring, Detzem

moselblick bei detzem

moselblick bei detzem

und Ensch zurück nach Bekond.