Eifel-Mosel-Cup am 30. April

26 04 2011

Hinweise zum Eifel-Mosel-Cuprennen am Samstag, den 30. April:

1. Parkplätze befinden sich am Bürgerhaus und auf dem Festplatz direkt am Veranstaltungsgelände.

2. Umkleide und Dusche ebenfalls direkt am Bürgerhaus

3. Start und Ziel befinden sich am Feuerwehrgerätehaus (ca. 200 Meter vom Bürgerhaus entfernt)

4. Startzeit Jugendrennen 15.00 Uhr

5. Startzeit Hauptrennen 16.00 Uhr

6. Anmeldung und Startnummernausgabe befinden sich diesmal am Feuerwehrgerätehaus. Bitte Startnummern möglichst früh abholen!

7. Für Startnummern und Chip bitte 20,- Euro Pfand bereit halten (wer mehrere Rennen des EMC oder den gesamten Cup fährt, kann Startnummer und Chip bis zum letzten Rennen behalten!)

8. Siegerehrung am Feuerwehrgerätehaus

9. Kaffee und Kuchen, Schwenkbraten, Wurst etc. auch am Feuerwehrgerätehaus!

 Wegen der momentanen Waldbrandgefahr besteht am Waldrand und im Wald absolutes Rauchverbot  – auch für Besucher! Autos dürfen wegen der Brandgefahr nicht direkt  am Waldrand abgestellt werden.

Hier die vorgesehene Streckenführung des Hauptrennens

Hier die vorgesehene Streckenführung des Hauptrennens

Anmeldungen und weitere Infos: www.eifel-mosel-cup.de





Mit dem Rad bis Cattenom

25 04 2011

Ostermontag war große Tour angesagt. Lisa Morbach, Mareike Uhl, Nicole Schneider, Anita Steiger, Alexander Steiger, Patrick Ludwig, Julian Schmitz, Sina, Andrea, Nils und Martin Horsch machten sich gemeinsam mit Kaspar Portz im Rahmen des Trainings für die Fairplay-Tour auf Vier-Länderfahrt. Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Frankreich und das saarland standen auf dem Programm. Über Trier, Wasserbillig, Grevenmacher, remich und Schengen nach Ctetenom, zurück nach Perl und nach der Zugfahrt noch von Trier nach Bekond. Mehr als 120 Kilometer – Super Leistung.

Rast in Wasserbillig

Rast in Wasserbillig

Kurz vor Cattenom

Kurz vor Cattenom





Radtour nach Hinzert-Pölert

24 04 2011

Am 22.04. machten sich Hannah, Mareike, Lisa, Hannah, Aaron und sein Vater, Nils, Sina und Martin Horsch, Kaspar und Herr Madert auf den Weg zur Gedenkstätte Hinzert-Pölert. Bei schönstem Wetter war dies ein sehr gelungener Trainingsausflug mit vielerlei Impressionen.

Radlerrast am Hotel zur Post in Kell





Eifel-Mosel-Cup am 30.April in Bekond

18 04 2011

Am Samstag, den 30. April findet in Bekond das erste Mountainbikerennen des Eifel-Mosel-Cup 2011 statt. Zum neunten Mal macht der EMC damit Station in Bekond. Um 15.00 Uhr starten die Jugendlichen. Anschließend um 16.00 Uhr findet das Hauptrennen statt.

In diesem Jahr ist das Rennen in das Maifest der Feuerwehr eingebunden. Zwischen Dorfplatz, Grillhütte, Enscher Küppchen und Festplatz ist das bekannte Bekonder CC-Rennareal angelegt. Die Strecke ist anspruchsvoll, aber auch für Neueinsteiger im Mountainbikerennsport geeignet. Moderate Anstiege und brickelnde Abfahrten locken die Sportler ebenso wie die schönen Singletrails und Passagen, die Kraft und Geschicklichkeit erfordern.

Beim Hauptrennen handelt sich um eine ca. 5 km lange Runde, die von den Fahrern maximal sechs mal durchfahren wird. In die Wertung fahren auch solche Fahrer, die die Strecke nur zwei oder dreimal absolvieren. Jede Runde hat ca. 150 Höhenmeter. Die Zeitnahme erfolgt elektronisch mit Transpondern. Die bekannten Streckenabschnitte, Bobbahn, Kappespädchen, die Wand, der Abgang und die Affenbschaukel sind wieder Bestandteil jeder Runde.

Hier die Karte zum Hauptrennens:

Karte des Hauptrennen (mit Profil der einzelnen Runden)

Karte des Hauptrennen (mit Profil der einzelnen Runden)

Beim Jugendrennen wird es eine kleine Runde von ca. 1,2 Km Länge geben, die mehrmals befahren wird und auf der die Sportlerinnen und Sportler ca. 25 Minuten unterwegs sind:

Karte jugendrennen mit profil

Karte jugendrennen mit profil

Die Anmeldung befindet sich am Bürgerhaus, die Duschen ebenso. Start und Ziel befinden sich in diesem Jahr am Dorfplatz in der Kirchstraße. Die Parkplätze liegen auf dem Festplatz in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsgeländes.

Wir empfehlen allen Teilnehmern die frühzeitige Anreise und eine Proberunde vor dem eigentlichen Rennen. Bitte Startgeld und Pfand für die Startnummer und den Zeitnahmechip mitbringen.

Online-Anmeldungen bitte unter www.eifel-mosel-cup.de





erFAHRungen mit bekond aktiv

11 04 2011

Am Sonntag, den 17. April ab 13.00 Uhr fahren die jugendlichen Radler von Bekond aus nach Wittlich. Es steht ein kurzer Besuch der Synagoge auf dem Plan. Ausserdem führt der Radausflug zur römischen Villa bei Wittlich und über Platten und Osann-Monzel nach Klausen und von dort aus zurück nach Bekond. Unter dem Motto „erFAHRungen mit bekond aktiv“ werden kurze Einblicke in das Leben der ehemaligen jüdischen Gemeinde in Wittlich, die römische Besiedlung der Wittlicher Senke und die Wallfahrtskirche in Klausen möglich sein. Ca. 55 Km.

An Karfreitag soll dann eine weitere erFAHRungstour über den Ruwerradweg zur Gedenkstätte Hinzert-Pölert mit Besichtigung der Ausstellung stattfinden. Karfreitag ist der Start für 10.00 Uhr vorgesehen. Streckenlänge ca. 80 km.

Ostermontag wollen wir dann bei schönem Wetter um 9.00 Uhr nach Schengen fahren, evtl. bis nach Cattenom. Dort findet eine Demonstration gegen Atomkraftnutzung statt. Rückfahrt ab Perl mit dem Zug nach Trier oder Föhren.

Streckenlänge ca. 100 km.

Ansonsten wird jeweils mittwochs und freitags um 17.00 Uhr ein training mit kürzerer Streckenführung stattfinden.

Treffpunkt ist jeweils in Bekond an der Bushaltestelle vor dem Bürgerhaus.





Moutainbiketraining

3 04 2011

Für alle Sportler, die mit dem mountainbiken beginnen möchten, sich auf die bevorstehende Saison vorbereiten wollen, ihr fahrtechnisches Können verbessern wollen, die Mountainbikestrecken rund um Bekond oder die Rennstrecke des Eifel-Mosel-Cup 2011 kennenlernen möchten, bietet Mario Kutschke vom mtb-racing-bekond des SV Bekond ab sofort donnerstags ab 17.00 Uhr Trainingseinheiten an. Treffpunkt ist jeweils 17.00 Uhr am Sportplatz in Bekond.

 

mtb-racing-bekond