Eine Reise nach Peru

8 11 2011

Am Samstag, den 19.11.2011 findet um 20.30 Uhr im Bürgerhaus in Bekond ein Lichtbildervortrag zu Peru statt.

7 Bekonder und ein Detzemer hatten sich im September gemeinsam auf den Weg nach Peru gemacht. Auf ihrer eindrucksvollen dreiwöchigen  Reise

haben Sie neben der 10-Millionenstadt Lima auch die Inkastadt Cuzco, die Hafenstadt Puno, die Kolonialstadt Arequipa und die Bauernstadt Huancayo besucht. Während einer Trecking-Tour zwischen 3200 und 4700 Meter Höhenlage haben sie bei der körperlichen Anstregung in dieser Höhenlage die eigenen Grenzen erkannt.

In dem Heiligen Tal der Inkas konnten sie in den archäologischen Stätten die Überreste der Inka-Kultur unter anderem die legendäre Inka-stadt Machu Picchu besichtigen und am Titicacasee die Stille und einen atemberaubenden Sonnenuntergang miterleben. Im Colca-Canyon, einer der tiefsten Schluchten der Welt, badeten sie in den höllisch heissen Thermalquellen und erlebten teilweise hautnah den Kontakt zum größten Vogel dieser Erde, dem Kondor.

Mit dem Zug fuhren die Teilnehmer der Reise sozusagen vom Meer bis in die Wolken. Gestartet an der Pazifikküste in Lima ging es auf teils halsbrechericher Bahnstrecke hoch hinauf bis zu einer Höhe von mehr als 4700 Metern.

Daneben hat die Gruppe gemeinsam mit Vertretern der Welthungerhilfe arme Kleinbauern in den Anden und Slumbewohner in den Armutsvierteln von Cuzco besucht.

Die Bilder vermitteln einen Eindruck von den einzelnen Stationen dieser tollen Reise.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Projekte in Peru sind willkommen.

Bei der Rundreise wurden die Reisenden unterstützt von  tikunatours

Interessante Infos und Angebote finden sie auch unter wickleder-travel

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: