Fairplay-Tour 2013 startet am 28. Juni in Jünkerath

22 06 2013

da bewegt sich wasAm Freitag, den 28. Juni 2013 fällt der Startschuß für die diesjährige Fairplay-Tour. Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird persönlich zum intergrativen Fairplayfest nach Jünkerath kommen und auch das Startzeichen für die Fairplay-Tour geben, wenn die jugendlichen Radfahrer aus  den umliegenden Ländern per Sternfahrt in Jünkerath eintreffen. Durch Nordrhein-Westfalen, Ostbelgien, Luxemburg, Frankreich, das Saarland und Rheinland-Pfalz werden die Jugendlichen fahren um für den Fairplay-Geanken und die Partnerschaft mit Ruanda zu werben. Insgesamt werden die Radfahrer 7 Tage unterwegs sein und dabei ca. 750 Kilometer zurücklegen. Von Bekond aktiv sind 10 Jugendliche und drei Betreuer dabei.

Am Samstag, den 6. Juli werden die Tourteilnehmer auf ihrer letzten Etappe von Traben-Trarbach nach Trier bei der Fa. Vet-Concept im Industriepark Region Trier halt machen. Dort ist ein großer Empfang vorgesehen.

Zuletzt war die Fairplay-Tour mit dem Abschluß 2012 zu Gast in Bekond.header fairplay Bekond





Mit dem Fahrrad von Paris nach Berlin

13 06 2013

Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport, hat am Donnerstag, 13. Juni 2013, im Deutsch-Französischen Gymnasium in Saarbrücken gemeinsam mit dem französischen Generalkonsul Frédéric Joureau, dem Schulleiter des Deutsch-Französischen Gymnasiums Oberstudiendirektor Hans Bächle sowie den Sponsoren, Unterstützern und teilnehmenden Schülern der Tour Paris – Berlin die Etappenfahrt vorgestellt. Die Tour beginnt am 29. Juni 2013 in Paris. Mit der Etappenfahrt soll nicht nur das Jubiläum 50 Jahre Élysée-Vertrag würdig begangen werden, sondern die deutsch-französische Freundschaft, hier speziell unter Jugendlichen, ausgebaut und vertieft werden.image003

Insgesamt 14 Etappen durch Frankreich, die Großregion SaarLorLux und Deutschland werden die Jugendlichen mit dem Rad bestreiten. In den Etappenorten werden die jungen Radfahrer von offiziellen Vertretern aus Politik, Sport und Gesellschaft empfangen. Die Reise beginnt am 29. Juni 2013 in Paris und endet mit einem sportlichen Empfang am 12. Juli 2013 in Berlin.

Bekond aktiv ist mit insgesamt 5 Jugendlichen (Sina und Nils Horsch, Lena Düntzer, Alex Steiger und Julian Schmitz) und einem Betreuer (Kaspar Portz) dabei.

Innenministerin Monika Bachmann: „Die Jugendlichen sollen sich und ihre Fähigkeiten für das gemeinsame Ziel der Gruppe einbringen. Sie sollen auch bei Problemen, die eine solche Fahrt immer auch einmal mit sich bringt, gefordert werden. Fördern wollen wir damit Teamfähigkeit und Solidarität, aber auch Verantwortung, Respekt und Toleranz als Ausprägungsformen sozialer Kompetenz – Eigenschaften, die auch im alltäglichen Zusammenleben der Menschen in einem zusammenwachsenden Europa von Bedeutung sind.“

Veranstaltet wird die Etappenfahrt vom Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes in Kooperation mit dem Landessportverband für das Saarland, dem Europäischen Interregionalen Pool des Sport (»Euro-SportPool«) und dem Comité Régional Olympique et Sportif de Lorraine. Die Schirmherrschaft haben Valérie Fourneyron, die französische Ministerin für Sport, Jugend, informelle Bildung und Vereinswesen und Annegret Kramp-Karrenbauer, die Bevollmächtigte der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit übernommen. Ideengeber für das Projekt Paris-Berlin war die Fair Play Tour der Großregion, die in diesem Jahr bereits zum 15. Mal stattfindet. Von Mersch (1. Juli) bis Traben-Trarbach (5. Juli) fahren die Tour Paris-Berlin und die Fair Play Tour der Großregion gemeinsam.

„Ganz besonders danke ich allen Unterstützern dieses Projektes.  Ich kann sicherlich sagen, dass damit aus dem Projekt ein gemeinsames Anliegen geworden ist, das allen Partnern am Herzen liegt. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich viel Spaß, gutes Wetter, tolle Erfahrungen und eine gesunde Rückkehr“, so die Sportministerin abschließend.

Tour1Die Ministerin, der französische Generalkonsul und der Schulleiter bei der Pressekonferenz.





20h-Radmarathon in Fell

3 06 2013

Am 15. und 16. Juni 2013 findet in Fell der 20h-Radmarathon statt. Der SV Bekond ist an dieser Veranstaltung beteiligt und freut sich über aktive Helferinnen und Helfer an dem Getränkestand und beim Streckendienst. 20 Stunden lang werden ca. 150 Einzelfahrer und 250 Teamfahrer von Samstagabend bis Sonntagnachmittag versuchen die 17 Kilometer lange Strecke so oft wie möglich zu fahren. Dabei müssen die Fahrer in jeder Runde den Berg nach Thomm erklimmen und werden dabei in einer einmaligen Atmosphäre von vielen hundert Zuschauern unterstützt. Am Start sind auch Sportler des SV Bekond.
Am 14. Juni 2012 findet abends der Internationale KandiMalz Berglauf zwischen Fell und Thomm statt. Diese Traditionsveranstaltung führt in diesem Jahr über eine 7 Kilometer lange Strecke vom Sportplatz in Fell zum Kunstrasenplatz in Thomm und wird ebenfalls vom SV Bekond unterstützt. Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer und über alle interessierten Besucher und Helfer.
weitere Infos unter www.20hradmarathon-fell.de