Herzlich willkommen zum Rudemsmännchenlauf

31 01 2015

Heute, am 31. Januar 2015  findet der Rudemsmännchenlauf zu Gunsten unseres Schulprojektes in Ruanda statt.

Anmeldungen sind jetzt nur noch ab 13.00 Uhr im Bürgerhaus möglich.

Start ist im Schloßhof.

Start der 9 und 11 Kilometerläufer um 14.30 Uhr.

Start der 5,5 Kilometerläufer um 14.35 Uhr.

Wir wünschen allen eine gute Anreise.

Advertisements




Aus Zitronenkrämerlauf wird Rudemsmännchenlauf

27 01 2015

Am 31. Januar gibt es erneut den Zitronenkrämerlauf in Bekond.

Aufgrund von Auflagen durch jagdliche Nutzung an diesem Tag muss die Streckenführung jedoch komplett geändert werden.

Aus dem Zitronenkrämerlauf wird daher im Jahr 2015 der Rudemsmännchenlauf.

Dieser Lauf hat ebenso wie der bisherige  Landschaftslauf einen hohen Erlebnischarakter. Die Streckenführungen der drei Varianten lassen die Teilnehmer mit dem angebotenen Streckenprofil und den damit verbundenen Ausblicken unsere Moselregion eindrucksvoll erleben.

  1. 1. 000 Meter-Strecke für ambitionierte Läufer: (Start 14.30 Uhr)

Die ca. 11.000 Meter lange Strecke führt hauptsächlich über asphaltierte Weinbergswege  rund um den Rudemsberg und bietet tolle Ausblicke ins Kahlbachtal, das Moseltal und das Salmtal. Nach ca. 2.000 Meter Laufstrecke gibt es einen 100 Meter langen kurzen Anstieg, nach 3 Kilometern einen ca. 500 Meter langen Anstieg mit 50 Höhenmetern in der Thörnicher Ritsch und nach ca. 4.000 Metern einen weiteren ca. 1000 Meter langen Anstieg, der aufgrund der 10 prozentigen Steigung Berglaufcharakter hat. Insgesamt 100 Höhenmeter müssen auf diesen mörderischen Abschnitt überwunden werden. Oben angekommen haben die Läufer bei Kilometer 5 den Rudemsberg einmal umrundet. In dem darauf befindlichen Rudemswäldchen soll der Geist des Rudemsmännchen immer noch unterwegs sein um für eine List bei einem Gemarkungsstreit zu sühnen.

Die Läufer müssen nicht mit damit rechnen, dass sie dem Rudemsmännchen begegnen, da sie nur um den Wald herumlaufen und das Rudemsmännchen schon seit langer Zeit nicht mehr gesehen wurde.

Karte stand 26.01.2015 11 km zitronenkrämerlauf Stand 26.1.2015

  1. 9.000 Meterlauf (Start 14.30 Uhr)

Diese Strecke führt auch hauptsächlich über asphaltierte Weinbergswege rund um den Rudemsberg und bietet tolle Ausblicke ins Kahlbachtal, das Moseltal und das Salmtal. Nach ca. 2 Kilometern gibt es einen kleinen Anstieg, nach 3.000 Metern gibt es einen weiteren ca. 500 Meter langen Anstieg mit 50 Höhenmetern in der Thörnicher Ritsch und nach ca. 4.000 Meter einen weiteren ca. 1000 Meter langen Anstieg mit 100 Metern Höhedifferenz, der Berglaufcharakter hat. Danach geht es durch die Weinberg zurück nach Bekond.

karte 9 km Stand 27.1.15 Profil 9 km Stand 27.1.15

  1. 5.000 Meterlauf: (Start 14.35 Uhr)

Diese Strecke führt durch die Weinberge des Bekonder Braunebergs, führt zu 95 Prozent über Asphaltwege mit ca. 80m Höhendifferenz und bietet einen tollen Ausblick ins Kahlbach- und das Moseltal.

Karte 5,5 km Stand 26.1.2015

Start & Ziel: Die Startnummern gibt es im Bürgerhaus, Start in 50 Meter Entfernung im Schloßhof.

Startgeld: beim Abholen der Startnummer ist eine Spende für „Eine Runde gegen den Hunger“ für unser Schulprojekt in Ruanda erbeten

Zeitnahme: Chiplauf.de,  Kolz und Rippinger GbR – Der Chip ist in die Starnummer integriert

Anmeldung : http://www.bekond-aktiv.de, Tel:015162968015 email:moselhoehenbiker@web.de

Duschen & umkleiden: Direkt am Bürgerhaus bei Start und Ziel

Jeder erhält eine leckere Zitrone, hinterher gibt es Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus.

Veranstalter: Bekond aktiv e.V. und Sport in Bekond e.V.

Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung und Kuchenspenden

 

Hinweis für Verkehrsteilnehmer:

Im Bereich der Wirtschaftswege vom Schloßhof, unterhalb der Orangerie und in den Weinbergslagen Bekonder Brauneberg, Thörnicher Ritsch, beim Klüsserather Kapellchen, ober dem Ratzeborn und rund um das Rudemswädchen kommt es am 31. Januar 2015 aufgrund einer Laufveranstaltung zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr zu Beeinträchtigungen des Verkehrs. Wir bitten um Verständnis und besonders umsichtige Fahrweise.





25 Jahre – wie es begann!

10 01 2015

25 Jahre – 25 Projektländer – Bekond aktiv wird 25 Jahre alt!

Ausgangspunkt für die Gründung von Bekond aktiv e.V. waren die Aktionen der Jugend Bekond in den 1970 er Jahren zu Gunsten der „Cap Anamour“ und für Erdbebenopfer; später die ersten Krumpernfeste der Jugend Bekond ab dem Jahr 1980, die dann ab 1990 unter Regie von Bekond aktiv e.V. weitergeführt wurden.
Hier Bilder des ersten Krumpernfestes (Krönung von Elfiede und Norbert durch den Protektor Karl Schneider, samoanischer Feuertanz (Andrew Sataraka)) zu Gunsten von Kleinbauern in der Heimat der Kartoffel in Ecuador (Südamerika).

File0002File0021





25 Jahre – 25 Projektländer

9 01 2015

Bekond aktiv besteht nun seit 25 Jahren und hat in 25 Ländern Unterstützungsarbeit geleistet.

Hier eine Liste unserer Projektländer und Projektansätze: 25 Projektländer

Zwei Projektbeispiele:

Hier aktuelle Bilder eines Paradebeispiels für umgesetzte Hilfe in Zusammenarbeit mit Sister Lucy von den Salesianerinnen Don Bosco in Dagoretti-Slum in Nairobi (alleinerziehende Mütter können hier mit handwerklichem Geschick unter Anleitung ein kleines Einkommen erzielen, Kinder werden betreut bzw. unterrichtet):

IMG_5908

P1030614

Hier ein Bild aus einem Kleinbauernprojekt der Welthungerhilfe in Ayacucho/Peru, das wir 2014 mit 2.500,- Euro unterstützt haben (Kleinbauern erhalten Hilfe, damit sie in Höhenlagen um 4.000 Meter gesunde und ausreichende Nahrungsmittel erzeugen können und Überschüsse in der Stadt verkaufen können):

Melken auf dem Feld

Peru Dokumentation der Arbeit der Organisation ABA Asociacion Bartolome Aripaylla Peru project documentation ABA Asociacion Bartolome Aripaylla

Viele weitere Projekte mit tollen Erfolgen hat Bekond aktiv e.V. in den letzten 25 Jahren unterstützt.