Ende gut – alles gut

14 09 2016

Giro di Limoni e Castagne – auf den Spuren des Zitronenkrämers von Bekond über den Splügenpass nach Murialdo und weiter zum Mittelmeer – vom 26.08.2016 bis 04.09.2016 –

Nach 1130 Kilometer und ca. 10.000 Höhenmeter in Finale Ligure erfolgreich abgeschlossen.

Hier ein Bild vom höchsten Punkt der Tour – Das Radteam oben auf dem Splügenpass:

cam01025

Die Tour diente auch zur Unterstützung der Erdbebenopfer in Italien.

Bisher kamen ca. 750,- Euro zusammen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: