Nachlese zum Zitronenkrämerlauf

3 02 2018

Eine Woche ist seit dem 10. Zitronenkrämerlauf vergangen. Heute wurden die letzten Schilder im Wald entfernt. Zum Glück sind die Waldarbeiter erst in dieser Woche angerückt – sonst wäre das in der letzten Woche eine matschigere Angelegenheit geworden verbunden mit einem Hindernislauf.27336720_1832693976804937_5440291934042648937_n

Holger Teusch war aktiv und hat beim Volksfreund und bei www.laufreport.de schöne Berichte veröffentlicht.

Bedanken möchten wir uns für die finanzielle Unterstützung der Laufveranstaltung durch vet-concept, Schneider-Elektro, Fa. Spanier und Wiedemann, den IRT , Metallbau Minden und alle anderen Unterstützer, vor allem bei Jens Roth aus Detzem und Christoph Kummerer aus Wien von „Chary-Tree“ über die tolle Spende in Höhe von 500,- Euro.

27332166_1825144277559907_1165583878215038710_n

Sie alle haben gemeinsam mit den Läuferinnen und Läufern zu dem tollen Erfolg beigetragen, so dass sich die Welthungerhilfe über eine große Spende zu Gunsten des Schulprojektes im Muyange in Burundi freuen kann.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: