20. Fairplay-Tour 2018 erfolgreich beendet

24 06 2018

Am 23. Juni 2018 endete  die 20. Fairplay-Tour der Großregion mit der Ankunft aller Teams in Konz.

9 Tage war der Tourtross auf Straßen und Wegen in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Luxemburg, Belgien und Frankreich unterwegs gewesen und hatte dabei bei schönem Wetter mehr ca. 900 Kilometer zuückgelegt.

Eine großartige ereignisreiche Woche liegt hinter den Teilnehmern und die Projektträger in Ruanda und Burundi, aber auch viele andere unterstützte Institutionen dürfen sich über den Einsatz der vielen Raddler und Initiativgruppen an Schulen und in Vereinen freuen. Weit mehr 30.000,- Euro für das Brundiprojekt der Welthungerhilfe, mindestens 20.000,- Euro für das Ruandaprojekt und mehrere Tausend Euro für unterstützte Projekte im sozialen Bereich in Deutschland kamen durch viele verschiedene Aktionen zusammen.

 

Am Donnerstag, den 21. Juni machte der Tourtross in Bekond Station. Bei der Mittagsverpflegung in Bekond wurden 350 Portionen Curry-Wurst und 150 Fleischwürstchen mit Brötchen, 1 Zentner Pellkartoffeln, 10 kg Quark, ca. 25 hausgebackenen Kuchen und jede Menge Getränke ausgegeben.

Alle Teilnehmer des Bekonder Teams sind gesund im Ziel angekommen.

gut

 

Weitere Fotos und Infos finden Sie  hier

Advertisements




Sternfahrt begonnen

15 06 2018

Bekoand aktiv ist um 12.30 Uhr zur Sternfahrt nach Bitburg aufgebrochen. Zwischenstopp beim Fairplay-Tour-Sponsor, der Fa. Vet-Concept im Industriepark Region Trier:gut2





Es geht los – Start der 20. Fairplay-Tour der Großregion

14 06 2018

Mit einer Sternfahrt nach Bitburg beginnt am 15.06.2018 die 20. Fairplay-Tour der Großregion. Das Team von Bekond aktiv startet um 12.30 Uhr in Bekond und fährt erst zu Vet-Concept im Industriepark. Dort wird ein gemeinsamer Fototermin mit dem Team des Dietrich Bonhöfer Gymnasiums und der Geschäftsführung  des Toursponsors stattfinden.

hier das Bekonder Team der Tour 2017:

19702855_1552857348121936_8070765132291933132_o

Anschliessend geht es weiter über Schweich nach Ehrang. Am Kylltalradweg werden dann weitere Gruppen, wie die Sportakademie und die Fahrer des Friedrich-Spee.Gymnasiums dazu kommen. Es geht dann über den Kylltalradweg bis zum Bahnhof Speicher. Hinter dem Bahnhof Speicher erklettern die Radfahrer dann die Südeifelhöhen um über Röhl und Scharfbillig zur Sportschule auf dem ehemaligen Flugplatzgelände zu fahren.

Um 17.00 Uhr machen sich dann alle Radfahrer auf zum Spittel in der Innenstadt von Bitburg, wo um 18.00 Uhr die offizielle Eröffnungsfeier der Tour stattfindet.

Ab Samstag führt die achttägige, fast 900 Kilometer lange Tour dann über  die Etappenorte Bertrange,  Engreux, Bütgenbach, Bad-Godesberg, Daun, Birkenfeld, und Saarbrücken zum Ziel in Konz.

Streckenprofile-20.-Fairplay-Tour-2018Bekond wird den Tourtross am Donnerstag, den 21. Juni um 12.00 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen am Bürgerhaus empfangen. Hierzu sind Gäste ganz herzlich willkommen!