Erfolgreicher Start des Trainings

25 03 2012

Die erste gemeinsame Trainingstour der Fairplay-Tourfahrerinnen und -fahrer derTeams des Bekond aktiv e.V. und des Förderkreis Welhungerhilfe e.V. war ein Erfolg. Insgesamt 15 jugendliche und zwei erwachsene Tourteilnehmer waren bei schönem Wetter gemeinsam mit bis zu fünf Begleitern unterwegs. Von Bekond aus ging es über Schweich, Longuich, Riol, Mehring, Detzem, Thörnich, Klüsserath, Rivenich und Hetzerath zurück nach Bekond.

Das war schon richtiges Tourfeeling in dieser großen Truppe mit einer tollen Solidarität zwischen den verschieden gut trainierten Teilnehmern. Ab jetzt treffen sich die Teilnehmer jeweils mittwochs um 17.00 Uhr, freitags um 16.30 Uhr und sonntags um 14.00 Uhr zu weiteren Trainingsfahrten am Bürgerhaus in Bekond.

Noch knapp drei Monate dann beginnt die Fairplay-Tour 2012 in Mainz.





500,- Euro für Projekte in Peru

28 11 2011

„Eine Reise nach Peru“ war der Titel eines Lichtbildervortrages, der am 19.11.2011 in Bekond stattfand. Ca. 70 Besucher waren der Einladung gefolgt.

Tolle Bilder und Eräuterungen aus dem Kreis der 8 Perureisenden des Vereins Bekond aktiv bekamen die Besucher in den fast dreistündigen Programm geboten. In der Pause wurden sie zusätzlich mit dem leckeren Nationalgetränk der Peruaner, „Pisco Sour“ und vier verschiedene Pellkartoffelsorten mit entsprechenden Dips verwöhnt.

Insgesamt ein toller Abend, den die Gäste mit insgesamt 562,- Euro Spenden für die Projekte in Peru belohnten. Bekond aktiv wird den Betrag in Kürze weiterleiten.





Mitgliederversammlungen Bekond aktiv und AG Festschrift

31 10 2011

Bekond Aktiv e.V.

Am Samstag, dem 19. November 2011, um 18.00 Uhr findet im Bürgerhaus, Saal Harmonie die nächste Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Bestätigung des Protokolls 2010

3. Geschäftsbericht

4. Aussprache zum Geschäftsbericht

5. Bericht der Rechnungsprüfer

6. Entlastung des Vorstandes

7. Besprechung der Aktionen im Jahr 2012

8. Verschiedenes

WirDer Vorstand lädt hiermit alle Mitglieder des Vereins und Interessierte ein und bittet um pünktliches Erscheinen. Weitere Besprechungspunkte können von den Mitgliedern bis zu Beginn der Mitgliederversammlung angemeldet werden.

Hinterher findet ab 20.00 Uhr im gleichen Raum ein Lichtbildervortrag zu Peru statt.

AG Festschrift und Werbung

AG Festschrift und Werbung

Am Samstag, dem 19. November 2011  findet 17.30 Uhr im Bürgerhaus, Saal Harmonie, die Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung

2. Geschäftsbericht 2010 und 2011

3. Aussprache zum Geschäftsbericht

4. Entlastung des Vorstandes

5. Neruwahlen

6. Verschiedenes

Der Vorstand lädt hiermit alle Mitglieder des Vereins und Interessierte ein und bittet um pünktliches Erscheinen. Weitere Besprechungspunkte können von den Mitgliedern bis zu Beginn der Mitgliederversammlung angemeldet werden.





Fairplay-Tour 2011

14 06 2011

Die Fair Play Tour der Großregion 2011 bringt 250 Jugendliche aus Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg im Alter zwischen 10 und 18 Jahren auf die Straße:

Zu einer Solidaritätsfahrt durch vier europäische Länder. Im sportlichen Miteinander „erfahren“ die Teilnehmer nicht nur gemeinsam Leistung, sondern kämpfen für Werte wie: Fairness, Völkerverständigung, Gewaltfreiheit und Solidarität. Besonders steht dabei die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda im Blickpunkt.

Im Bekonder Team sind dabei:

Hannah Steffes, Anita und Alexander Steiger, Nicole Schneider, Mareike Uhl, Carmen Schneider, Sina und Nils Horsch, Lisa Morbach, Hannah Portz, Patrick Ludwig, Julian Schmitz, Simon Prinz und Kaspar Portz.

Marie Botzet wird das Verpflegungsteam unterstützen.





Fairplay-Tour de la Grande Region 2011

31 05 2011

Am Samstag, den 18. Juni startet die 13. Fairplay-Tour 2011.

10 Jugendliche aus Bekond und Schweich starten für den Verein Bekond aktiv bei dieser Tour. Die Mädchen und Jungs im Alter von 13 bis 20 Jahren werden sich gemeinsam mit 250 anderen Jugendlichen aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Luxemburg auf die ca. 730 Kilometer lange Strecke begeben.

Bisher haben die Jugendlichen zwischen 350 und 1200 Trainingskilometer zurückgelegt. In der verbleibenden Zeit bis zum Start werden noch 7 Trainingsfahrten mit bis zu 90 Kilometern Länge stattfinden.

Von Bekond fahren die Jugendlichen am 18. Juni um 8.30 Uhr auf der 100 km langen Sternfahrt  nach Jünkerath in der Eifel. Von dort aus geht es am nächsten Tag über 70 Kilometer nach Vogelsang in Nordrhein-Westfalen. Montags werden die Radler im Hohen Venn weitere 70 km über Eupen nach Bütgenbach in Belgien zurücklegen. Die Königsetappe mit ca. 120 km Länge und vielen Bergen führt  dann nach Redingen in Luxemburg. Über Sierck les Bains in Frankreich geht es mittwochs weiter nach Rehlingen im Saarland. Von dort fahren die Teilnehmer über das französische Saargemünd nach Pirmasens in der Pfalz um am nächsten Tag über Zweibrücken nach Saarbrücken zu gelangen. Die Schlußetappe führt am 25. Juni entlang der Saar nach Konz bei Trier.

Mit dem Erlös aus der damit verbundenen Spendenaktion werden Schulprojekte im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda unterstützt.





Mit dem Rad bis Cattenom

25 04 2011

Ostermontag war große Tour angesagt. Lisa Morbach, Mareike Uhl, Nicole Schneider, Anita Steiger, Alexander Steiger, Patrick Ludwig, Julian Schmitz, Sina, Andrea, Nils und Martin Horsch machten sich gemeinsam mit Kaspar Portz im Rahmen des Trainings für die Fairplay-Tour auf Vier-Länderfahrt. Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Frankreich und das saarland standen auf dem Programm. Über Trier, Wasserbillig, Grevenmacher, remich und Schengen nach Ctetenom, zurück nach Perl und nach der Zugfahrt noch von Trier nach Bekond. Mehr als 120 Kilometer – Super Leistung.

Rast in Wasserbillig

Rast in Wasserbillig

Kurz vor Cattenom

Kurz vor Cattenom





Radtour nach Hinzert-Pölert

24 04 2011

Am 22.04. machten sich Hannah, Mareike, Lisa, Hannah, Aaron und sein Vater, Nils, Sina und Martin Horsch, Kaspar und Herr Madert auf den Weg zur Gedenkstätte Hinzert-Pölert. Bei schönstem Wetter war dies ein sehr gelungener Trainingsausflug mit vielerlei Impressionen.

Radlerrast am Hotel zur Post in Kell