Anfeuern des Krumperndämpers und Frühschoppengespräch

7 04 2014

Am Sonntag, den 13.04.2014 wird der „neue“ Krumperndämper des Verein Bekond aktiv e. V. in Betrieb genommen. Ab 10.00 Uhr wird „angefeuert“!

Der bisherige war in die Jahre gekommen, er hatte 30 Jahre lang gute Dienste geleistet und bei vielen Aktionen als Symbol für das Engagement der Bekonder für die Welthungerhilfe gedient.

img025daemper3

Der frühere Dämper bei einer Werbeaktion für ein Krumpernfest, der „neue“ Dämper ist ein echtes „Altertümchen“.

Der neue Dämper stammt aus den 1930 er Jahren und ist damit noch älter als der bisherige. Er funktioniert einwandfrei und optisch ist er ein Hingucker. Er wird in Zukunft bestimmt gute Dienste tun.

Beim Anfeuern am 13.04. werden natürlich aus dem Dämper auch „Pellkrumpern mit Quark“ angeboten. Außerdem gibt es „Krumperschniedcher mat Äpelschmier“.

Ab 10.00 Uhr findet im Schlosshof in Bekond auch ein Frühschoppengespräch zum Thema „Freihandel statt fairer Handel“ statt. Hierzu gibt es Pellkrumpern, Krumperschniedcher und Wein. Die Diskussion um das geplante Freihandelsabkommen USA/EU schlägt immer höhere Wellen. Wie ist die Debatte um Hormonfleisch, Gentechnik, Klonfleisch und Arbeitsbedingungen? Wie steht es um Sonderklagerechte für Konzerne, Transparenz und demokratische Mitbestimmungsrechte? Wir möchten diese Fragen und welche Auswirkungen das geplante Abkommen auf die amerikanischen und europäischen Bauern hat, gerne mit ExpertInnen aus den USA und Deutschland beleuchten und mit Ihnen zusammen diskutieren.
Neben Georg Janßen, dem Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, werden auch Michael Horper, der Kreisvorsitzende des Bauernverbandes Bitburg-Prüm, Peter Fuchs, von Power Shift und Shefali Sharma von IATP in Waschington auf dem Podium vertreten sein.

Advertisements




Bekond aktiv beschliesst Spenden

11 11 2012

Die Mitgliederversammlang des Verein Bekond aktiv-gemeinsam gegen den Hunger e.V. hat am 09. November folgende Spendenbeträge beschlossen:

1.         1.210,- Euro Spenden  an die Welthungerhilfe für Ruandaprojekte
2.         5.000,- Euro an die Welthungerhilfe für Projekte in Kenia, Ruanda, Peru etc.

 

3.            500,- Euro Spende für Don Bosco-Projekt in Kolumbien

 

4.         3.300,- Spende für Opfer des Wirbelsturm Sandy in Haiti

Im Jahr 2012 hat der Verein schon folgende Spenden geleistet:

1.            350,-   Euro für „Don Bosco“ -Projekt in Kenia
2.         2.000,- Euro aus Zitronenkrämerlauf an die Welthungerhilfe
3.            500,-  Euro für Regenfängerprojekt in Kenia über Welthungerhilfe

4.            500,-  Euro im Rahmen von Tulpen für Brot
5.            200,-  Euro aus dem Sponsoring an „Don Bosco“ in Kigali (Ruanda)

6.         1.200,- Euro Spenden für Ruanda über die Sportakademie

Seit seiner Gründung im Jahr 1989 setzt der Verein sich für Entwicklungsprojekte ein und setzt damit die seit den 1970er Jahren vorausgegangene Unterstützungsarbeit der „Jugend Bekond“ fort. Insgesamt wurden seither weit mehr als 500.000,- Euro für Hilfsprojekte gespendet. Hierzu wurden in der Zeit von 1980 bis heute viele verschiedene Aktionen durchgeführt. Legendären Ruf hatten dabei die Bekonder Krumpernfeste erlangt.

Der Verein hat in der Mitgliederversammlung diskutiert, wie im Jahr 2013 ein besonderes Festprojekt in Bekond umgesetzt werden kann. Hierfür wurden Geldmittel zurückgestellt. Weitere Gespräche und Ankündigungen hierzu werden folgen.





Eine Stunde gegen den Hunger

29 03 2012

Die Bekonder hatten beim Zitronenkrämerlauf zu „1 Stunde (laufen) gegen den Hunger“ aufgerufen und damit insgesamt 2.000,- Euro für die Welthungerhilfe gespendet.

Jetzt hat die Welthungerhilfe die Aktion „Eine Stunde gegen den Hunger“ offiziell im Rahmen des 50. Jubiläums gestartet.

Hier zwei Filme zum Thema:





Mitgliederversammlungen Bekond aktiv und AG Festschrift

31 10 2011

Bekond Aktiv e.V.

Am Samstag, dem 19. November 2011, um 18.00 Uhr findet im Bürgerhaus, Saal Harmonie die nächste Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Bestätigung des Protokolls 2010

3. Geschäftsbericht

4. Aussprache zum Geschäftsbericht

5. Bericht der Rechnungsprüfer

6. Entlastung des Vorstandes

7. Besprechung der Aktionen im Jahr 2012

8. Verschiedenes

WirDer Vorstand lädt hiermit alle Mitglieder des Vereins und Interessierte ein und bittet um pünktliches Erscheinen. Weitere Besprechungspunkte können von den Mitgliedern bis zu Beginn der Mitgliederversammlung angemeldet werden.

Hinterher findet ab 20.00 Uhr im gleichen Raum ein Lichtbildervortrag zu Peru statt.

AG Festschrift und Werbung

AG Festschrift und Werbung

Am Samstag, dem 19. November 2011  findet 17.30 Uhr im Bürgerhaus, Saal Harmonie, die Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung

2. Geschäftsbericht 2010 und 2011

3. Aussprache zum Geschäftsbericht

4. Entlastung des Vorstandes

5. Neruwahlen

6. Verschiedenes

Der Vorstand lädt hiermit alle Mitglieder des Vereins und Interessierte ein und bittet um pünktliches Erscheinen. Weitere Besprechungspunkte können von den Mitgliedern bis zu Beginn der Mitgliederversammlung angemeldet werden.





Projektbesichtigung in Peru

21 09 2011

Eine achtköpfige Reisegruppe aus Bekond macht sich dieser Tage auf um im Rahmen einer Kultur- und Trekkingreise in Peru unter anderem auch verschiedene Projekte der Welthungerhilfe zu besichtigen.

Ein Straßenkinderprojekt in Cuzco und zwei landwirtschaftliche Projekte  südwestlich von Cusco stehen auf dem Reiseplan.





2011 ist kein Krumpernfestjahr

4 09 2011

Im Jahr 2011 wird es  in Bekond kein Krumpernfest geben. Das Fest wird seit 1980 im zweijährigen Rhythmus veranstaltet.

2008 und 2010 waren Krumpernfestjahre. Daher ist frühestens 2012 wieder ein Krumpernfest in Bekond.





Frohe Weihnachten

23 12 2010

„Bekond aktiv – gemeinsam gegen den Hunger e.V.“ wünscht allen Helferinnen und Helfern und den Gästen bei den vielfältigen Aktionen im Jahr 2010, allen Unterstützern, Gönnern und Spendern, den Hilfsbedürftigen und allen die sich um Gerechtigkeit, Völkerverständigung, Toleranz und die Bekämpfung des Hungers auf dieser Welt bemühen ein frohes Weihnachtsfest.

Kinder aus Äthiopien sagen für die Don Bosco Mission Danke:

Unser größter Wunsch zu Weihnachten findet sich im Videoclip der Welthungerhilfe: