Lauftraining ab Mittwoch 20. März

22 02 2013

Ab 20. März wird der Förderverein Sport in Bekond e.V. für eine geringe Gebühr in Bekond ein Lauftraining für Anfängerinnen und Anfänger anbieten.

In einer Serie von Trainingsstunden sollen hier Anfängern die richtigen Grundlagen für Spaß am Laufen vermittelt werden.

Hierfür wird ein  gut ausgebildeter Sportlehrer zur Verfügung stehen.

Am Mittwoch, den 20. März starten wir um 17.30 Uhr im Bürgerhaus. Dann wird 14tägig jeweils zwischen 1 und 1 1/2 Stunden Seminar angeboten.

 Die Veranstaltungen werden als Trainingseinheit gestaltet.
– allg. Athletiktraining
– Lauftechnik
– Lauttraining
– Theorie fließt bei Bedarf ein
Je nach Leistungsstand gibts für die zwei Wochen zwischen den Seminaren eine Trainingsempfehlung, und bei jedem Termin gibts neue Stabies und Technikaufgaben die ins individuelle Training eingebunden werden können.
Interesssenten kommen bitte am Mittwoch den 20. März um 17.30 Uhr in den Sportsaal im Bürgerhaus. Weitere Infos erhalten Sie auch von Gisbert Portz, Tel. 7083
Advertisements




Mörderisch und doch nur frohe Gesichter

2 02 2013

Es war schon beeindruckend so viele zufriedene und fröhlich strahlende Gesichter im Ziel zu sehen. Über eine mörderische Strecke liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 5. Zitronenkrämerlaufes bei aprilmässigem Wetter und tiefem Waldboden zwölf lange Kilometer zum Ziel.

Überraschender Weise kamen trotzdem alle mit einem verschmitztem Lächeln ins Ziel und legten sogar auf den letzten Metern noch ansehnliche Sprints auf den Asphalt. Dem inneren Schweinehund und dem mörderischem Anstieg zum Trotz hatte jeder Einzelne alles gegeben und gewonnen!

Gewonnen haben bei dem Lauf auch Kinder in Ruanda(siehe auch Fairplay-Tour). Können Sie sich doch über mindestens 1450,89 Euro Spenden freuen, die über die Welthungerhilfe für den Bau neuer Schulen weitergeleitet werden. Dies ist die Summe, die  von Läufern an Stelle des sonst üblichen Startgeldes und von Besuchern in die bereitgestellten Spendenboxen eingezahlt wurde.

Mit den Einnahmen aus Kaffee und Kuchen  wird sich der Betrag bestimmt noch etwas erhöhen. Wer helfen möchte den Spendenbetrag zu erhöhen, kann dies  mit einer Spende an Bekond aktiv Konto 5 501 507 bei der Sparkasse Trier BLZ 585 501 30 tun.

Allen die mitgemacht, geholfen oder in irgendeiner Weise das Laufevent unterstützt haben, sagt der Veranstalter „Bekond aktiv“ ganz herzlich Danke schön.

Ergebnisse findet ihr hier. Hierfür nochmals Danke an chiplauf.de Urkundenwünsche bitte an: moselhoehenbiker(at)web.de

Hier gibt es Fotos vom 5. Zitronenkrämerlauf (von Rainer Braband)

Hier der Bericht von Holger Teusch im Trierischen Volksfreund

Wem einmal nicht langt, der macht’s zweimal: Rainer Neubert

Wer jetzt richtig Lust auf mehr bekommen hat, der freut sich auf den Herbst, dann soll es in Bekond erstmals den VierKreuze-Hammer-Moselpanorama-Halbmarathon als Freundschaftslauf geben. Schauen Sie einfach ab und zu auf dieser Seite nach Hinweisen dazu.





Zitronenkrämerlauf am 02.02.2013

16 01 2013

Unter dem Motto „Eine Stunde gegen den Hunger“ treffen sich am Samstag, den 02. Februar um 14.30 Uhr die Läuferinnen und Läufer der Region zum 5. Zitronenkrämerlauf.

Um 14.30 Uhr starten die 12.000-Meterläufer um 14.40 Uhr die 6.700-Meterläufer.

Startnummern (und Transponder) gibt es ab 13.oo Uhr im Bürgerhaus.

Dort befinden sich auch die Umkleiden, Toiletten und Duschen.

Gestartet wird auf dem Sportplatz, der sich direkt neben dem Bürgerhaus befindet. An Stelle eines Startgeldes erwarten die Veranstalter eine Spende für das Schulprojekt der Welthungerhilfe in Ruanda. Es gibt eine Zeitnahme mit Transpondern, für die Läufer eine schöne Strecke und im Ziel eine leckere Zitrone. Unterstützt wird die Aktion von

logo_TVbewegt

Hier Meldestand vom 31. Januar: Voranmeldungen 31.01





Ausgezeichnet

11 02 2012

Die Europäische Akademie des Rheinland-Pfälzischen Sports hat den Verein Bekond aktiv e.V. und sein Fairplay-Team des Jahres 2011 am 10.02.2012 mit dem „Fair im Sport“-Preis ausgezeichnet.

Mit diesem Preis wird faires Verhalten von Sportlern und im Sport Tätigen in der Region Trier und in Luxemburg ausgezeichnet. Den Preis erhielten ausser Bekond aktiv fünf weitere Gruppierungen aus der Region Trier.

Den mit dieser Auszeichnung verbundenen Geldpreis hat das Sporthaus Sport-Simon, Trier gestiftet. Das Geld werden die Bekonder nutzen um die Fairplay-Tour 2012 am 30. Juni 2012 bei ihrem Zwischenstopp in Bekond angemessen zu empfangen und die 250 Teilnehmer vor der letzten Teiletappe zu verpflegen.





Erste Berichte zum 4. Zitronenkrämerlauf

30 01 2012

Zwischenzeitlich sind erste Berichte zu unserer Aktion „Eine Stunde gegen den Hunger“                                                                                                      Bilder Junk/Welthungerhilfe

anläßlich des 4. Zitronenkrämerlaufes  im Internet nachlesbar:

hier:

und ausserdem: Trierischer Volksfreund

Bilder von Holger sind hier zu finden: Bilder





Super Zitronemkrämerlauf 2012

28 01 2012

Der 4. Zitronenkrämerlauf war eine ganz ganz tolle Sache. Die Laufveranstaltung unter dem Motto „Eine Stunde gegen den Hunger“ war ein Erfolg.

134 Teilnehmerinenn und Teilnehmer in der Wertung bei den Läuferinnen und Läufern und bei den Walkern. Zusätzlich noch 9 Mountainbiker auf der Strecke. Toll.

978,89 kamen als Startgeldspende von den Läufern zusammen. Der Verein Bekond aktiv erhöhte den Betrag für die Welthungerhilfe auf 2.000,- Euro.

Das sind sage und schreibe fast 15,-Euro pro Teilnehmer. Wir danken allen Teilnehmerinnen, den Helfern und Unterstützern, den Sponsoren, den Medienvertretern, der Freiwilligen Feuerwehr Bekond, dem Malteser Hilfsdienst Föhren und der Welthungerhilfe für die Unterstützung.

Hier das nochmals verbesserte  Endergebnis:Endergebnis verbessert

Anmerkungen zur Ergebnisliste bitte an moselhoehenbiker@web.de.

Ebenso Urkundenwünsche bitte an moselhoehenbiker@web.de!

Das nächste große Sportereignis in Bekond ist der 2. Renntag des Eifel-Mosel-Cup am Sonntag, den 29.04.2012.





Zitronenkrämerlauf am Samstag, den 28.01.2011

26 01 2012

Bis jetzt haben sich mehr als 120 Sportler  angemeldet Starterliste Stand 27.01.2012, um am Samstag ab 14.30 Uhr beim 4. Zitronenkrämerlauf in Bekond unter dem Motto „Eine Stunde gegen den Hunger“ zu laufen, walken, biken.

Ein Filmteam wird Aufnahmen von der Veranstaltung machen. Diese sollen ab März  bundesweit für die  Aktion „Eine Stunde gegen den Hunger“ werben.

Die Veranstalter werden sich nach dem Lauf bei jedem Teilnehmer mit den lebenswichtigen Vitaminen in Form einer Zitrone und mit „einer Ration gegen den Hunger“ in Form einer Portion Bekonder Kartoffeln bedanken. Ausserdem erhalten die Siegerin und der Sieger des langen Laufes den Krimi „Das Erbe des Zitronenkrämers“. Für herausragende Leistungen werden ausserdem besonders große Portionen  Bekonder Krumpern verteilt.

hinterher gibt es Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus!

Die eingehenden Startspenden gehen komplett an die Welthungerhilfe, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Hier kann man sich noch anmelden:

Ausserdem dürfen wir schon jetzt ankündigen, dass der Berglauf Fell-Thomm (Kandi-Berglauf) am Freitag, den15.06.2012 von der Veranstaltergemeinschaft SV Vecunda Bekond, SV Fortuna Fell und dem Racing-Team Trier am Tag vor dem 20-Stunden-Radmarathon durchgeführt wird berglaufplakat