Fairplay-Team trainiert fleißig

13 05 2016

Zwei bis drei Mal in der Woche trainieren die Mitglieder des Bekonder Teams für die Fairplay-Tour 2016, die am 8. Juli in Bonn startet und am 16. Juli in Bekond beziehungsweise bei Vet-Concept endet. Zwischen 25 und 65 Kilometer Länge lagen die Trainingsstrecken bisher. Mit jeder Woche steigen die Anforderungen in Länge und beim Profil.

Für die Abschlußveranstaltung bei Vet-Concept werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Vet-Concept wird ein tolles Rahmenprogramm zur Ankunft der 350 Teilnehmer am 16. Juli auf dem Firmengelände bieten.

Zu den Trainingstouren gesellen sich auch immer wieder einige Eltern und auch Teilnehmer des „Giro di limoni e castagne“, der vom 26. August bis zum 4. September von Bekond auf ca. 1.000 Kilometer Länge über die Alpen nach Murialdo in Italien führt.

Vom 17. Juli bis 4. August werden Mitglieder des Verein Bekond aktiv nach Kenia fliegen um Projekte zu besichtigen, diese zu unterstützen und hinterher den Bekonder Bericht zu erstatten. Sowohl Projekte der Welthungerhilfe, als auch von Don Bosco stehen auf dem Besuchsprogramm.

Projektbild eines Wasserprojektes der Welthungerhilfe in Kenia:

Kenia: Wasser vom Fels

Projektbild der unterstützten Schule von Don Bosco in Dagoretti-Slum:

IMG_5908

 

Wer die Aktionen von bekond aktiv unterstützen möchte, kann entweder mithelfen oder zum Beispiel einfach an den Verein spenden. Konto 5 501 507 bei der Sparkasse Trier, BLZ 585 501 30.

Advertisements