Der Mosel-Camino ruft

3 02 2009

Beim 1. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz verläuft ein Teil der 12-km-Strecke auf dem Jakobsweg (Mosel-Camino), der entlang der Mosel nach Santiago de Compostella führt. Dieser Streckenabschnitt ist gezeichnet von einer tollen Aussicht ins Mosletal aber auch vom ca. 2 km langen Anstieg zum Zitronenkrämerkreuz, der Teil einer ehemaligen Römerstrasse ist. Hier können die Teilnehmer des Laufes einen Eindruck gewinnen von den Mühen, denen der Zitronenkrämer Ambrosius Carove ausgesetzt war, als er die Zitronen auf einem Fuhrwerk von der Schweiz kommend über Koblenz entlang der Mosel nach Trier schaffte. Ist dieser Anstieg aber erst mal geschafft, ist es ein leichtes den restlichen Weg der Laufstrecke nach Bekond zurückzulegen.

Viel Spaß!

Advertisements




Rot-Weisse-Kölschnacht – Zitronenkrämerlauf am 7.2.2009

26 01 2009

Unter dem Motte „Rot-Weisse-Kölschnacht“ veranstaltet der „SV Bekond“ gemeinsam mit „Sport in Bekond“ am Samstag, den 7. 2. 2009 einen karnevalistischen Familienabend.

„De Dorfbesen“, „De eescht Mannschaft“, „De Karatekas“, „The Young Generation“, „De Weissen“, „Et Jennifer“, „Den Österreicher“ und „De Micken un Moaden“ und ein Überraschungsgast haben Beiträge für das Programm zugesagt.  Ausserdem gibt es eine Tombola mit schönen Gewinnen. Ab 19.00 Uhr laden die beiden Vereine alle zu dem abwechslungsreichen Programm in die Bürgerhalle ein. Es gibt Kölsch vom Fass, gezapft im Glas und im 5-Liter-Fässchen. Ausserdem DJ-Musik vom Feinsten.

Herzlich willkommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Im Vorfeld des Familienabend findet der 1. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz Samstagnachmittags um 15.00 Uhr statt.

Hobbyläufer und Walker dürfen sich auf der ca. 6.000 Meter langen Kurzstrecke austoben. Diese Strecke besteht zu einem Drittel aus Asphalt und Zweidrittel aus Waldwegen und hat eine leichte  Steigung.

Für ambitionierte Läufer wird eine anspruchsvolle 12.000 m-Strecke angeboten. Die lange Strecke bietet nach ca. 4 km einen 2000 Meter langen Anstieg zum Zitronenkrämerkreuz, der Bergalufcharakter hat. Ab dem Zitronenkrämerkreut laufen die Langstreckler dann auf Waldwegen durch den Aulwald zurück nach Bekond.





Urkunden vom Industrieparklauf 2008

19 01 2009

Pünktlich zum 1. Lauf zum Zitronenkrämerkreuz am 7.02.2009 sind auch die Urkunden vom letzten Industrieparklauf mit Panoramawalking fertiggestellt.

Die Urkunden können ab 14.00 Uhr an der Anmeldung abgeholt werden.





Lauf zum Zitronenkrämerkreuz – Familienabend

2 01 2009

Am Samstag, den 7.2.2008 wird ab 19.00 Uhr in dem Bürgerhaus von Bekond der diesjährige Familienabend des SV Vecunda und des Förderverein Sport in Bekond stattfinden.

Lustige, karnevalistische Beiträge werden das gesellige Beisammensein auflockern, so dass es bestimmt wieder ein besonderer Abend wird. Eingeladen sind alle Sportfreunde aus und um Bekond.

Samstagsmittags bieten wir um 15.00 Uhr einen Crosslauf zum Zitronenkrämerkreuz und einen Lauf auf kürzerer Strecke an.

Der Krimi zum Lauf

Der Krimi zum Lauf

Die Strecke ist abwechslungsreich und führt über ca. 12 Kilometer durch Weinberge und Wald . Der Belag wechselt von Asphalt über  Schotter und Waldboden. Das Profil ist anspruchsvoll. Es gibt schöne Ausblicke ins Moseltal und jede Menge Wald. Sie laufen an Originalschauplätzen des Krimis  „Das Kreuz des Zitronenkrämers“ vorbei. Dazu bieten wir Zitronentee und für jeden Finisher eine leckere Zitrone.

Unter den Teilnehmern verlosen wir ausserdem ein handsigniertes Buch des gerade erschienenen Kriminalromans  „Das Kreuz des Zitronenkrämers“.

Wir freuen uns über eine freiwillige Spende der Starter, denn es handelt sich um einen Lebenslauf zugunsten der Welthungerhilfe. Unterstützt wird in Zusammenarbeit mit der Sportakademie in Trier ein Projekt in Ruanda. Umkleiden und Duschen sind vorhanden.





I-Park News

8 04 2008

Die Jugendläufe beginnen um 15.30 Uhr.  Zuerst starten die Jüngsten über 500 Meter.   Im Anschluß um 15.50 Uhr werden wir den Start für die 2000 Meterläufer aufrufen. 

Um 16.30 Uhr startet dann unser Hauptlauf.  Die 10.000 Meterläufer, die Mittelstreckler und Halbmarathonis und die Staffelläufer begeben sich gemeinsam auf die 10 Kilometerstrecke, die eine Runde durch den Ort, zum I-Park und zurück zum Sportplatz führt.  Nach  der Zielpassage laufen die Mittelstreckler und Halbmarathonis dann zum schönen Moselblick über Ensch. Nach Rückkehr zum Zielbereich geht es dann über den Paoramawanderweg über den letzten Streckenabschnitt mit 4 km Länge. Aufgrund der Wetterlage in den letzten Tagen wurde die Strecke umgeplant.  Die Strecke ist zu 80 Prozent asphaltiert, ansonsten feste Schotterwege.

Die Staffeln setzen sich aus einem 10, einem 7 und einem 4 Kilometerlauf zusammen. Wechselzone ist beim Sportplatz.    

 Die Walkerinnen und Walker starten um 16.30 Uhr zu einer 7 Kilometer langen Riundstrecke. Hier sind ca. 70 Prozent asphaltiert, 30 Prozent fester Schotterweg.  





Probleme mit Website

8 04 2008

Bitte entschuldigt die Probleme mit unserer Website. Hier alle aktuellen infos zum Industrieparklauf am Samstag, 12.04.2008 in Bekond.

Hallo liebe Sportfreunde,

hier einige Infos zu unserem diesjährigen Industrieparklauf mit Panoramawalking am Samstag, den 12. April 2008 in Bekond.

Ab 15.30 Uhr. Jugendläufe:

Zuerst starten die Jüngsten über ca. 1000 Meter.

Im Anschluß um 15.50 Uhr werden wir den Start für die 2000 Meterläufer aufrufen.

——————Hauptlauf um 16.30 Uhr—————–

Um 16.30 Uhr startet dann unser Hauptlauf.

Die 10.000 Meterläufer, die Mittelstreckler und Halbmarathonis und die Staffelläufer begeben sich gemeinsam auf die 10 Kilometerstrecke, die eine Runde durch den Ort, zum I-Park und zurück zum Sportplatz führt.

Nach der Zielpassage laufen die Mittelstreckler und Halbmarathonis dann zum schönen Moselblick über Ensch. Nach Rückkehr zum Zielbereich geht es dann über den Panoramawanderweg und Teile der MTB-Strecke über den letzten Streckenabschnitt mit 4 km Länge.

Aufgrund der Wetterlage in den letzten Tagen wurde die Strecke angepasst.

Die Strecke ist zu 80 Prozent asphaltiert, ansonsten feste Schotter- und Waldwege.

Die Staffeln setzen sich aus einem 10, einem 7 und einem 4 Kilometerlauf zusammen. Die Wechselzone ist beim Sportplatz.

Die Walkerinnen und Walker starten um 16.30 Uhr zu einer 7 Kilometer langen Rundstrecke. Hier sind ca. 70 Prozent asphaltiert, 30 Prozent fester Schotterweg.

Anmeldung per email moselhoehenbiker@web.de oder unter 06502/2274 oder bis 45 Minuten vor dem Start im Bürgerhaus in Bekond.